Menü

Inlinersanierung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Eine Möglichkeit der Kanalsanierung und Rohrsanierung in geschlossener Bauweise bieten wir in Form der Inlinersanierung an.

Was versteht man unter Inlinersanierung?

Eine Inlinersanierung ist eine Innenauskleidung für Rohre und Leitungen zwischen Schächten.

Wann wird eine Inlinersanierung durchgeführt?

Nach erfolgter Kanalreinigung, Kanalinspektion und Feststellung eines entsprechenden Schadens kommt u.a. das Inlinerverfahren in Frage. Wir wählen für Sie das wirtschaftlichste Sanierungsverfahren je nach Ausmaß des Schadens aus.

Wie funktioniert die Inlinersanierung?

Bei diesem Sanierungsverfahren wird ein Inlinerschlauch inversiert, d.h. er wird im Umstulpverfahren in den Abwasserkanal eingebaut. Nach Aushärtung des Schlauches ist der schadhafte Kanal standsicher saniert.