Menü

Abfluss-Verstopfung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Abfluss-Verstopfung selber lösen

So wird Ihr verstopfter Abfluss wieder frei!

verstopfter Abfluss geloest

Nicht immer braucht es einen teuren Abflussreiniger, um einen verstopften Abfluss wieder frei zu kriegen. Auch bekannte Hausmittel wie Natron und Essig bieten eine unkomplizierte und kostengünstige Alternative bei Problemen mit einem verstopften Abfluss. Dank der chemischen Reaktion der beiden bewährten Komponenten, ist jeder Abfluss in Küche, Dusche, Spülmaschine, Wanne oder Bad im Nu wieder frei.

Vorher mit dem Pömpel probieren


Bevor Sie zu den vielversprechenden Alleskönnern greifen, empfiehlt sich der Versuch mit mechanischen Mitteln den verstopften Abfluss zu reinigen. Hierbei eignet sich der Einsatz eines Pömpels. Die Saugglocke hat mehrere Bezeichnungen und wird in Österreich auch Pump-Hektor (nach dem ersten Hersteller des Sanitär-Geräts) genannt. Durch Ansetzen und „Pumpen“ mit dem Pömpel kann die Verstopfung in den meisten Fällen gelöst werden.

Verstopfter Abfluss loesenMit Essig und Natron den verstopften Abfluss befreien

Wenn die mechanische Einwirkung auf die Verstopfung nicht geholfen hat, sollten sie den Einsatz des selbstgemachten Abflussreinigers testen. Schnell und effektiv, mit einfachen Hausmitteln die sie wahrscheinlich schon zu Hause haben.

Für die Herstellung benötigen Sie folgendes:

  • Eine halbe Tasse Natron
  • Eine halbe Tasse Essig
  • Ein feuchtes Tuch
  • 1 Liter kochendes Wasser

 

 

 

 

 

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Schütteln Sie das Natron aus der Tasse in den verstopften Abfluss
  2. Gießen Sie vorsichtig den Essig hinterher
  3. Bedecken sie den Abfluss mit dem feuchten Tuch
  4. Lassen Sie das Gemisch mindestens 10min einwirken
  5. Gießen Sie das kochende Wasser hinterher

 

Vorsicht: Halten Sie beim Eingießen Ihren Kopf nicht zu nah über dem Abfluss, denn durch die chemische Reaktion von Natron und Essig kann es spritzen und schäumen!

 

 

blau kontakt abfluss service formular

Verstopfter Abfluss trotz Natron und Essig?

Ihr Abfluss ist immer noch verstopft? Dann empfiehlt es sich noch einmal den Pömpel einzusetzen. Falls die Verstopfung in Ihrem Abfluss weiterhin hartnäckig bleibt, sollten Sie die Prozedur mehrmals wiederholen, bis der verstopfte Abfluss endlich befreit ist.

Tipps gegen verstopften Abfluss

Um zukünftige Verstopfungen in Ihrem Abfluss zu vermeiden, ist es ratsam ein paar Dinge zu beachten: - In Spüle, Dusche und Badewanne empfiehlt sich der Einsatz eines Auffangsiebs, damit Verunreinigungen wie Haare vorher abgefangen werden können. - Damit sich Fettiges und Speisereste nicht so gut absetzen können, sollte regelmäßig mit heißem Wasser gespült werden - Vorbeugend, kann das Natron-Essig-Gemisch regelmäßig verwendet werden – denken Sie an eine ausreichende Einwirkzeit! - Zusätzlich wirkt zum Beispiel auch Cola nach einer Einwirkzeit von mehreren Stunden abflussreinigend!

 

blau kontakt abfluss service formular